Die Brennnessel-Suppe von Frédérique

orties

Zutaten

Für 4 Personen

  • - 1 Schale frisch gepflückte Nesselköpfe (ca. 100 g)
  • - 1 Handvoll Bärlauch oder wilder Knoblauch… je nach Ernte.
  • - 1 Lauch oder 1 Bund wilder Zwiebeln
  • - 4 oder 5 mehligkochende Kartoffeln
  • - 800 ml Wasser
  • - 1 Lorbeerblatt
  • - Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • - 1 Esslöffel weißes Mandelpüree
soupe orties

Zubereitung

  1. Den Lauch oder die wilde Zwiebel in etwas Olivenöl in einem Eintopf anbraten.
  2. Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln dazugeben.
  3. Rühren, fügen Sie das Wasser, das Lorbeerblatt, Salz und Muskatnuss (oder einen Esslöffel Gemüsebrühepulver) hinzu.
  4. Abdecken und 5 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen.
  5. Fügen Sie die Brennnesseln hinzu und lassen Sie die Mischung noch ein paar Minuten weiterkochen.
  6. Wenn die Kartoffeln zart sind, entfernen Sie das Lorbeerblatt.
  7. Rühren Sie noch das Mandelpüree in die Suppe hinein.

Geniessen Sie diese Suppe warm oder kalt und tanken Sie dabei Vitamine und Mineralsalze! Brennnessel ist eine der besten remineralisierenden und vitalisierenden Pflanzen, die uns die Natur im Frühling bietet!


Wer ist Frédérique ?

Frédérique und Nadia begrüßen Sie bei ihren ökologischen Gästezimmern, auf ihrer halbwilden Domäne im Aveyron. Sie werden wie Freunde empfangen! Hier gibt es kein W-LAN oder Fernsehen: Kommen Sie und tanken Sie neue Energie, indem Sie sich wieder mit der Natur verbinden…

Je nach Jahreszeit bieten sie ihren Gästen an, mit ihnen Wildpflanzen, Früchte oder Pilze zu sammeln und diese dann in kleinen Werkstätten der natürlichen Gemüseküche zuzubereiten.

Entdecken Sie Frédériques bio&vegetales Paradies

Merkliste